SIGS DATACOM Fachinformationen für IT-Professionals

SEACON 2018

Besser besser werden - Digitalisierung: Bei uns geht das nicht...!?

Radisson Blu Hotel, Hamburg: 03.-04. Mai 2018

Sessionsdetails

Vortrag: Fr 1.3
Datum: Fr, 04.05.2018
Uhrzeit: 09:00 - 09:45
cart

Don't look back in anger - Was ich als Architekt aus der Historie eines Softwaresystems lernen kann

Uhrzeit: 09:00 - 09:45
Vortrag: Fr 1.3

 

Haben wir Kopfmonopole in kritischen Bereichen? Warum treten bei uns Fehler wiederholt auf? Als moderne Architekten nehmen wir oft eine zentrale Rolle in der Software-Entwicklung ein, die über das klassische Modellieren von Systemen hinaus geht. Gerade wenn Fragestellungen Zuständigkeitsbereiche überspannen, sind wir daher gut geeignet, um fundierte Antworten zu liefern - insbesondere wenn mal etwas schiefgeht. Im letzten Jahrzehnt war die Analyse von Versionshistorien zentrales Forschungsthema. Welche Rückschlüsse können jedoch in der Praxis gezogen werden und wie hilft mir das als Architekt, um übergreifende Fragen faktenbasiert zu beantworten? Wir haben viele der Techniken selbst ausprobiert - sowohl auf bekannten Open Source Systemen, als auch im industriellen Umfeld - mit überraschenden Resultaten. Dieser Vortrag stellt die interessantesten Ergebnisse dar und verdeutlicht, welche der Analysen und Ergebnisse in der Praxis hilfreich sind.

Zielpublikum: Projektleiter, Teamleiter, Architekten, Entwickler und Qualitätsverantwortliche. Voraussetzungen: Von Vorteil sind Interesse an Software-Entwicklung und Softwarequalität. Daneben sind aber keine technischen Kenntnisse erforderlich.
Schwierigkeitsgrad: Anfänger